Dezember 2008

Der Blick zurück auf das Jahr 2008

  • Auf der Suche nach Ersatz für die bis anhin verwendeten Därme lancierte Ueli Maurer den viel beachteten Hinweis, bei den Bundesräten Schmid und Widmer-Schlumpf würde es sich um Blinddärme handeln.
Ein Gewurstel gab es auch in der Finanzwelt.
Grundsätzllich war die Vorkrisenzeit von Zuversicht erfüllt.
Der Glaube an Wunder erlangte auch in den Vereinigten Staaten eine neue Dimension.
Während in der Schweiz das Abfallproblem zum Tod von Bär Jj3 führte, führte es in Italien zur Wiederbelebung von Bär Lusconi.
Später verlagerte sich das Welt - Thema kurzfristig auf die Problematik der ?Bottelone? genannten Massenbesäufnisse.
Als weiteres Highlight vermerkt werden konnte die Eröffnung des Nuklearen Forschungszentrums in Genf.
Als weiteres sportliches Highlight gelangte die Olympiade zur Durchführung.
Überschattet wurden die olympischen Gedanken durch den Milchskandal.
Immer mehr in Mode kamen auch die Rettungspakete.
Hören sie nun, last but not least, Bundesrat Leuenbergers Neujahrsansprache.
Zum Schluss wie immer der dicke Hund des Monats